Aktualisiert 11.11.2011 06:15

Royale Puppen

Diese Prinzessin können Sie mit ins Bett nehmen

Wer Herzogin Kate und Schwester Pippa ganz nah sein möchte, der muss rund 250 Franken investieren. Schade nur, dass die Damen aus Plastik sind - und aussehen wie zugedröhnte Bodybuilder-Amazonen.

von
kis

Leere Blicke, ein dämonisches Grinsen im Gesicht und Schultern so breit wie Garagentore: Die Plastikfiguren von Kate und Pippa Middleton sind wahrlich keine Augenweide. Auf der Webseite des amerikanischen Spielzeughersteller «Herobuilders» stehen nun schlecht gemachte Replika der beiden Schwestern zum Verkauf.

Wer sich Pippa auf den Nachttisch stellen möchte, ist mit rund 50 Franken mit dabei. Herzogin Kate, im originalgetreuen Brautkleid, schlägt mit knapp 200 Franken zu Buche. Viel Geld für eine Puppe, die ein wenig aussieht wie Hulk Hogan in einem Frauenkleid. Der selbe Händler bietet übrigens auch Barack Obama als Spielzeug an - wahlweise im Rambo- oder Jokerkostüm.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.