Aktualisiert 15.01.2020 17:17

Neue ListeDiese Smartphones strahlen besonders stark

Ob Handy-Strahlung schädlich ist, ist umstritten. Nun zeigt sich, welches Smartphone wie stark strahlt.

von
doz
1 / 30
Auf Platz 10 der am meisten strahlenden Telefone: OnePlus 6T mit 1,55 SAR-Wert.

Auf Platz 10 der am meisten strahlenden Telefone: OnePlus 6T mit 1,55 SAR-Wert.

OnePlus
Auf Platz 9 der am meisten strahlenden Telefone: Asus ZenFone 6 mit 1,57 SAR-Wert.

Auf Platz 9 der am meisten strahlenden Telefone: Asus ZenFone 6 mit 1,57 SAR-Wert.

Asus
Auf Platz 8 der am meisten strahlenden Telefone: Alcatel A7 mit 1,57 SAR-Wert.

Auf Platz 8 der am meisten strahlenden Telefone: Alcatel A7 mit 1,57 SAR-Wert.

Alcatel

Für viele Menschen gibt es beim Kauf eines neuen Telefons nebst dem Preis und der Marke noch einen weiteren Faktor, der entscheidend ist: die Strahlung. Zwar ist sich die Wissenschaft uneinig, ob von der Strahlung, die von Smartphones ausgeht, wirklich eine Gefahr ausgeht. Dennoch gibt es klare Grenzwerte.

Das Bundesamt für Strahlenschutz in Deutschland hat Ende 2019 eine Liste herausgegeben, auf der zu sehen ist, welche Telefone besonders stark und welche besonders schwach strahlen.

Die Strahlung wird als sogenannter SAR-Wert angegeben. Dabei handelt es sich um einen Messwert, der zeigt, wie stark die elektromagnetische Strahlung eines Geräts in den Körper eines Menschen eindringt. Je geringer dieser Wert ist, desto weniger stark ist die Strahlung.

Am Modell getestet

Um den SAR-Wert eines Telefons zu ermitteln, wird es an einem Kopfmodell getestet. Dieses ist mit einer Flüssigkeit gefüllt, die eine ähnliche Leitfähigkeit wie menschliches Gewebe aufweist. Der zugelassene SAR-Grenzwert liegt bei 2 Watt pro Kilogramm und wird für den Gebrauch des Geräts direkt am Ohr gemessen.

Welche Telefone besonders stark und welche eher schwach strahlen, ist in der Bildstrecke zu sehen. Dabei zu beachten ist, dass die angegebenen SAR-Werte für die Maximalleistung des Telefons stehen. Der Durchschnittliche SAR-Wert liegt daher deutlich tiefer.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.