Luxus-Spielzeug: Diese Spielhäuser für Kinder kosten fast 50’000 Franken
Publiziert

Luxus-SpielzeugDiese Spielhäuser für Kinder kosten fast 50’000 Franken

Luxus-Spielhäuser für Kinder sind zweistöckig, geheizt und verfügen über Elektrizität. Doch das hat seinen Preis: Die Minihäuser kosten mehrere Tausend Franken.

von
Barbara Scherer

Die US-Firma Lilliput Play Homes stellt teure Spielhäuser für Kinder her und verkauft diese auf der ganzen Welt.

20 Minuten/ Lilliput Play Homes

Darum gehts

  • Luxus-Spielhäuser für Kinder sind in England ein neuer Trend.
  • Dafür zahlen Eltern mehrere Tausend Franken.

Zwei Stockwerke, eine Veranda mit Küche und Schlafzimmer: Das alles umfasst ein Luxus-Spielhaus für Kinder. Damit der Nachwuchs darin spielen kann, müssen die Eltern aber tief ins Portemonnaie greifen: Bis zu umgerechnet fast 50’000 Franken kann so ein Spielhaus kosten.

Denn bei den Minihäusern handelt es sich um Sonderanfertigungen. In Grossbritannien haben die Luxus-Spielhäuser einen regelrechten Trend ausgelöst, wie «Daily Mail» schreibt. So gibt es sogar Häuser für Kinder, die Elektrizität haben und geheizt werden können.

Auch in den USA bieten unzählige Websites die teuren Minihäuser für Kinder an. Dabei variieren die Preise zwischen ein paar Hundert und mehreren Tausend Dollar. Die teuersten Exemplare sind aus massivem Holz und bieten einen Vorgarten sowie Rutschbahnen. Auf Wunsch können die Minihäuser als ein Ebenbild des Elternhauses modelliert werden.

So viel kosten Kinder in der Schweiz

Laut der Studie «Kinderkosten in der Schweiz» des Bundesamts für Statistik kostet das erste Kind eines Paars durchschnittlich 819 Franken pro Monat. Bis zum 10. Lebensjahr beträgt die Summe für das Kind im Schnitt 600 Franken, im Alter von 11 bis 21 Jahren 873 Franken monatlich. Hat ein Paar mehrere Kinder, nehmen die Kosten tendenziell ab. Für zwei Kinder werden gemäss Bundesamt zusammen 1310 Franken im Monat fällig, für drei sind es monatlich 1583 Franken.

Deine Meinung

153 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

es fehlt nur noch ein Helikopter-Elternpaar

23.09.2020, 09:59

Es sieht nach Traumhaus aus und das süsse Pärchen ist gestylt; im Mini-Heimkiono dürfen sie sogar Gäste einladen.

Gerry

22.09.2020, 15:23

Na toll. 30 Sekunden Werbung und dann ein 20 Sekunden Filmchen..!! So nicht mehr bitte!

Kindermädchen

22.09.2020, 14:34

Ja und, was jetzt? Schön, wenn das Geld der Eltern unter die Leute kommt. Das gibt vielen Menschen Arbeit und Verdienst. Und die Eltern haben Ruhe, wenn sie die Gofen in die Dependance abschieben können. Zudem ist dann das ganze Puff in deren Bereich und in der Villa herrscht Ordnung.