China-Touristen: «Diese WC-Regel stinkt uns»
Aktualisiert

China-Touristen«Diese WC-Regel stinkt uns»

Premiere auf der Rigi: Die ersten Asiaten werden per Piktogramm zur korrekten Benützung der Toiletten angehalten.

von
ros

Asiatische Touristen fühlen sich vom WC-Piktogramm bevormundet. (Video: R. Schäfli/M. Fischer/V. Freigang)

Schweiz Tourismus wirbt in Asien für Ferien in unseren Bergen. Jetzt besuchen an Spitzentagen bis zu 7000 Touristen den Ausflugsberg. Die Rechnung geht auf. Doch der Touristenstrom auf die Rigi bringt auch Aufwand mit sich, denn mancher Reisende aus dem Fernen Osten verrichtet sein Geschäftchen nicht präzise nach Süden.

Angesichts wachsender Reinigungskosten musste der Betreiber der Rigi-Bahnen reagieren – und hat nun Piktogramme in alle Toilettenanlagen gehängt (20 Minuten berichtete). Die Anleitung zum korrekten Stuhlgang polarisiert auf 1798 Metern. Während die einen Touristen die Belehrung durchaus für sinnvoll halten, erklären andere Asiaten unserem Reporterteam klipp und klar: Diese Bevormundung wäre nicht nötig. Eine koreanische Touristin findet die Massnahme typisch schweizerisch: «Hier ist alles ausgeschildert. Das ist super, beispielsweise bei den Wanderwegen.»

Deine Meinung