Greenpick.ch - Website bietet Übersicht über grüne Shops und Dienstleister
Publiziert

Umweltbewusst lebenDiese Website gibt dir eine Übersicht über grüne Shops und Dienstleister

Darauf haben umweltbewusste Konsumentinnen und Konsumenten gewartet: Eine Plattform, die die Suche nach nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen vereinfacht. Mit Greenpick.ch ist sie nun da.

von
Jan Graber
Sie erkannten das Bedürfnis nach einer Online-Plattform für umweltbewusste Anbieter: Martin Slawik und Michelle Oehri.

Sie erkannten das Bedürfnis nach einer Online-Plattform für umweltbewusste Anbieter: Martin Slawik und Michelle Oehri.

Jan Graber

Darum gehts

  • Der Online-Dienst Greenpick vereinfacht die Suche nach umweltfreundlichen und fairen Läden und Dienstleistern.

  • Aktuell lassen sich rund 300 Anbieter finden – Tendenz steigend.

  • Aufgeführt werden Anbieter, die mindestens drei von zwanzig Umweltkriterien erfüllen.

  • Gesucht werden kann nach Stichworten, regional oder nach Kriterien.

Zugegeben: Ich bin ein bequemer Mensch. Zwar weiss ich, dass ich zum Wohl der Erdkugel besser in Läden einkaufen und Dienste nutzen würde, die sich dem Naturschutz, Tierwohl, fairen Handel und möglichst kleinen CO₂-Fussabdruck verschrieben haben. Am Ende aber liegen Coop, Migros, Spar & Co. gleich um die Ecke und ich kriege dort alles, was ich benötige.

Anbieter nachhaltiger Produkte zu finden, kann hingegen aufwändig sein. Unzählige umweltbewusste Shops und Dienstleister bieten im Internet ihre Waren an, man findet sie verteilt über Märkte oder spezielle Umwelt-Events. Das genau Richtige zu finden, braucht Zeit und Nerven.

Diese Erfahrung machte auch Michelle Oehri, als sie eines Tages nach einer Sonnencreme suchte, die beim Tauchen keine Korallen schädigt. Nach langer Suche fand sie ein Produkt – und merkte: Es fehlt eine Plattform, die umweltfreundliche Angebote zusammenfasst und auflistet. Oehri nennt es ihr «Aha-Erlebnis».

Dreihundert Anbieter nach einem Jahr

Gedacht, getan: Als Oehri an einer Start-up-Night Martin Slawik kennenlernte, der über ein ähnliches Angebot für Bioprodukte nachdachte, schlug die Geburtsstunde von Greenpick.ch. Ein erfolgreiches Crowdfunding bestätigte die Beiden in der Annahme, dass ein Bedürfnis danach bestand. Im Dezember 2020 schlüpfte Greenpick.ch. «Wir begannen mit acht Anbietern», sagt Oehri.

Ein Jahr später sind es bereits über 300. «Schnell hatten wir erkannt, dass die Leute mehr als nur Bio wollen», sagt Oehri. Die Leute wünschten sich zum Beispiel auch Infos darüber, wo man Cargo-Velos mieten, Gegenstände tauschen oder nachhaltige Reisen buchen kann. Soziale Kriterien sollten ebenso berücksichtigt werden, wie die Umweltverträglichkeit.

Freiwillige Selbstkontrolle

Laufend stossen neue Anbieter dazu. «Bestehende Partner empfehlen oft weitere Shop oder Dienstleister», sagt die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin. Wer mit seinem Angebot auf die Plattform möchte, müsse mindestens drei von insgesamt zwanzig Kriterien erfüllen. Diese wurden zusammen mit der FHNW erarbeitet. «Bio alleine reicht nicht», sagt Oehri. Wer aber zusätzlich etwa Regionalität anbiete und die Produkte mit dem Velo ausliefere, sei dabei.

Für die Korrektheit der Angaben stehen die Anbietenden selbst. «Es herrscht auch eine brancheninterne Kontrolle», sagt Oehri. Das Netzwerk sei an Qualität interessiert. Oehri: «Langfristig wünschen wir uns aber eine unabhängige Prüfstelle.» Noch ist Greenpick.ch im Aufbau. So sind derzeit nur Shops in der Deutschschweiz aufgeführt. «Wir arbeiten laufend an der Verbesserung unserer Plattform», sagt Oehri.

Kurz: Meine Bequemlichkeit ist dank Angeboten wie Greenpick.ch nun noch mehr mit einem schlechten Gewissen behaftet; viele umweltgerechte Alternativen werden mir nun auf dem Silbertablett serviert. Sorry Coop, Migros & Co.

Suchen auf Greenpick.ch

Mobile first: Greenpick.ch ist für die Nutzung mit dem Mobiltelefon optimiert.

Mobile first: Greenpick.ch ist für die Nutzung mit dem Mobiltelefon optimiert.

Greenpick.ch

Greenpick.ch listet über 300 Shops und Dienstleister mit umweltverträglichen und ethischen Angeboten. Finden lässt sich das Gesuchte mittels Stichwortsuche, der Beschränkung auf eine bestimmte Region oder über eine von zehn Kategorien. Die Resultate werden auf einer interaktiven Karte und als Liste dargestellt. Offen ist Green Pick auch für weitere Empfehlungen ihrer User.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

4 Kommentare