Volkswagen: Dieselgate fast abgearbeitet

Aktualisiert

VolkswagenDieselgate fast abgearbeitet

VW-Importeur Amag meldet: 98% der VW-Modelle mit dem «Skandal-Diesel» sind wieder sauber.

von
pd
Wieder sauber: Der EA189 Dieselmotor von VW.

Wieder sauber: Der EA189 Dieselmotor von VW.

Volkswagen

Rund zwei Jahre nach Bekanntwerden der Dieselthematik kann die Amag den Rückruf als «weitgehend bewältigt» betrachten. Für alle betroffenen Modellvarianten gibt es ein Softwareupdate. Die Amag hat alle rund 175'000 Kunden zu einem Werkstattbesuch eingeladen. Die grosse Mehrheit – 98% der VW-Besitzer und 95% über alle Marken – hat diese Einladung angenommen. «Grundsätzlich kann heute attestiert werden, dass die Rückrufaktion erfolgreich war», schreibt die Amag. Und betont: «Am Ziel, 100% Umrüstungen zu erreichen, halten wir fest.»

Mit dem Softwareupdate haben die Kunden heute ein absolut konformes Fahrzeug, das damit zudem von den Diesel-Forschungserkenntnissen der letzten Jahre profitieren kann.

Deine Meinung