Aktualisiert 28.04.2020 12:02

Weinblog

Diesen Champagner gab es bei der royalen Hochzeit

Der Lieblingschampagner von Winston Churchill und Hoflieferant des Englischen Königshauses – das ist Pol Roger.

von
Mövenpick Wein

Mitten in Frankreich, in dem kleinen beschaulichen Ort Epernay, an der Rue Winston Churchill gibt man sich «very British». Das bereits 1849 gegründete Champagnerhaus Pol Roger ist eines der letzten, das seit Generationen im Familienbesitz ist.

Der erste eigene Champagner mit dem Namen Pol Roger fand 1890 den Weg ins Glas und erfreut sich inzwischen eines populären Rufes in aller Welt als hochwertiger Schaumwein. Ebenjenem hat sich das Weingut Champagne Pol Roger verschrieben.

Pol Roger meets Winston Churchill

Es war am Ende des Zweiten Weltkriegs, als Churchill bei einem Dinner in der britischen Botschaft in Paris die bezaubernde Odette Pol-Roger, Schwiegertochter des Gründers, kennenlernte. Fortan begoss Winston Churchill mit diesem Champagner alle seine Siege und tröstete sich mit dem Schaumwein über alle Niederlagen. Seine Leidenschaft zu Pol Roger war so exklusiv, dass er den Namen Pol Roger mehrmals ins Licht der Öffentlichkeit rückte. Als Hommage an die lange Freundschaft mit Winston Churchill hat man nach seinem Tod eine Cuvée, deren Zusammensetzung immer geheim bleiben soll, dem Staatsmann gewidmet.

Enge Beziehungen pflegt man auch zum englischen Königshaus und darf sich mit der Auszeichnung Hoflieferant schmücken. Bei der Hochzeit von Kate und Prinz William wurde kein anderer Champagner ausgeschenkt als Pol Roger.

Kompromisslose Qualität und Tradition

Tief im dunklen Labyrinth des Tunnelkellers von Pol Roger lagern rund acht Millionen Flaschen des prickelnden Getränks, die älteste Flasche datiert von 1865. Hier ist auch der Arbeitsplatz der Remeurs, der sogenannten Rüttler, die jeden Tag die Flaschen wenden, damit sich die Hefe in ihrem Hals sammelt. Bei einem Grossteil der Champagnerhäuser erfolgt das Rütteln maschinell – nicht so im Hause Pol Roger. Die Inhaber verfolgen nach wie vor kompromisslose Qualität und Tradition bei der Herstellung. Der Keller ist um 1,5 Grad kühler als üblich, weshalb die Frucht intensiver wahrnehmbar wird. Zudem erhöht dies die Lagerfähigkeit des Champagners. Das Traubengut stammt zum grössten Teil aus den eigenen Weinbergen, die seit der Gründung auf 85 Hektar angewachsen sind.

Champagner des Weinguts Pol Roger sind bei Mövenpick Wein erhältlich. Schau bei uns vorbei - es lohnt sich! Prost!

Fehler gefunden?Jetzt melden.