Aktualisiert 09.04.2013 12:45

US-WunderwaffeDieser Laser schiesst den Vogel ab

Die US-Navy testet eine neue Wunderwaffe. Mit dem Laser können Drohnen vom Himmel geholt werden, wie ein neues Video zeigt. Schon im nächsten Jahr soll sie eingesetzt werden.

von
aeg

Eine Drohne wird mit dem Laser abgeschossen. (Video: Reuters)

Science Fiction wird zur Realität: Die US-Navy ist daran, einen stationären Laser zu entwickeln, der Flugobjekte orten und abschiessen kann. 2014 soll die Wunderwaffe zum ersten Mal zum Einsatz kommen. Installiert wird sie auf der USS Ponce, die zurzeit im Persischen Golf stationiert ist.

Das Projekt läuft beim Office of Naval Research (ONR) seit Jahren und wird nun erstmals konkret. Vor der Küste Kaliforniens hat die US-Navy im Jahr 2011 erste Tests erfolgreich abgeschlossen. Jetzt hat sie die Bilder dazu veröffentlicht. Die Laserkanone ist in der Lage, kleinere Flugzeuge oder Drohnen und auch Boote zu zerstören.

(Video: YouTube/US-Navy)

Amerikanische Experten sehen im Einsatz der neuen Waffe eine «Zurschaustellung von Selbstvertrauen in die Technik», zumal dem US-Verteidigungsministerium ernsthafte Einsparungen bevorstehen. Auch mit weniger Geld wolle man in neue Technologien investieren, sagt die Navy. Mit dem Laser könnten Ziele viel kosteneffizienter ausgeschaltet werden als mit der herkömmlichen Munition.

Im Jahr 2011 wurde die Wirkung des Lasers auch an einem Boot getestet. Den Zerstörer USS Paul Foster statteten die Streitkräfte mit der Waffe aus und setzten ihn vor der kalifornischen Küste ein. Das Schiff wurde aus einer Meile Entfernung mit dem 15 Kilowatt starken Strahl beschossen und ging bald in Flammen auf.

(Video: US-Navy)

Im Jahr 2008 hat die Firma Northrop Grumman einen 100-Millionen-Auftrag erhalten, um eine Laser-Waffe zu entwickeln, die «katastrophalen Schaden» an Zielen anrichten können müsse. Das Ziel der US-Navy ist es, diverse ihrer Zerstörer mit den Lasern auszustatten, die irgendwann mit Megawatt-Strahlen gegnerische Raketen, Schiffe und Flugzeuge ausschalten sollen.

Die Laser-Strahlen entstehen, in dem Elektronen durch Glas oder Kristall geschossen werden. Die dadurch entstehende Energie fügt den Zielen erheblichen Schaden zu. Bereits einige Dutzende Kilowatt können bei einem Menschen tödlich sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.