Rückruf: Dieser M-Budget-Saft kann gefährlich sein
Aktualisiert

RückrufDieser M-Budget-Saft kann gefährlich sein

Die Migros ruft ihren M-Budget-Orangensaft zurück. Dieser kann 15 Millimeter grosse Metallstücke enthalten.

von
fur
1 / 4
Der Orangensaft von M-Budget kann Metallstücke enthalten.

Der Orangensaft von M-Budget kann Metallstücke enthalten.

Die Migros ruft den Saft nun zurück.

Die Migros ruft den Saft nun zurück.

Keystone/Melanie Duchene
Der Saft sollte nicht getrunken werden, schreibt die Migros in einer Mitteilung.

Der Saft sollte nicht getrunken werden, schreibt die Migros in einer Mitteilung.

Keystone/Melanie Duchene

1-Liter-Flaschen des M-Budget-Orangensaftes können Metallstücke enthalten und deshalb möglicherweise Verletzungen verursachen. Der Saft sollte nicht getrunken werden: Die Migros ruft die Flaschen in die Läden zurück, wie sie am Dienstag mitteilte.

Die bis zu 15 Millimeter grossen Metallstücke wurden bei einer internen Kontrolle festgestellt. Vom Rückruf betroffen sind 1-Liter-Packungen mit der Artikelnummer 130757000000 und dem Verfalldatum 3. November 2018. Wer den Saft zurückbringt, erhält sein Geld zurück. (fur/sda)

Deine Meinung