Fans basteln lustige Videos: Dieser Mann ist in seinen Fünfzigern – und die nächste Tiktok-Legende

Publiziert

Fans basteln lustige VideosDieser Mann ist in seinen Fünfzigern – und die nächste Tiktok-Legende

Er hat den Kultstatus erreicht: Der 56-jährige Rodger Cleye produziert Covers von bekannten Songs und taucht gerade in unzähligen Tiktok-Clips auf.

von
Picstars
Dieser Ausschnitt ist lediglich eine Kostprobe: Von Rodger Cleye kursieren verschiedenste solcher Memes auf Social Media.

Dieser Ausschnitt ist lediglich eine Kostprobe: Von Rodger Cleye kursieren verschiedenste solcher Memes auf Social Media.

Tiktok/multifandoms

Darum gehts

Der 56-jährige Rodger Cleye aus Kalifornien erobert die Social-Media-Plattform Tiktok gerade im Sturm. Ob das in seinem Sinne ist, ist noch nicht eindeutig geklärt. Auf seinem unspektakulär anmutenden Account lassen sich derweil Unmengen an Song-Covers finden: Von Taylor Swift bis zur Bloodhound Gang ist alles mit dabei. Das reichte aber noch nicht dazu, einen viralen Trend auszulösen. Zum Social-Media-Hingucker wurde Rodger Cleye, weil Ausschnitte seiner Musikeinlagen von Tiktok-Nutzenden am Laufband in neue Szenen und Räume eingefügt werden.

Die humoristischen Basteleien zeigen ihn beispielsweise als Teenager-Mädchen eingekuschelt im Bett oder als Student in einem Café. Die Gesichtsausdrücke und die Stimme des 56-Jährigen sind markant und verhelfen ihm zum notwendigen Wiedererkennungswert. Ausserdem trifft die Titelauswahl des Kaliforniers den Humor der Tiktok-Userinnen und User: Sie drehen sich häufig um Probleme, die älteren Menschen eher fremd sind.  Die collagenhaften Darstellungen haben dem Internet-Star inzwischen eine Followerschaft von 1,2 Millionen Personen verschafft.

Als frustrierter 28-Jähriger fing es an

Der 56-Jährige schreibt auf seinem Artistenprofil auf «Songtradr», dass er sich zurzeit intensiv mit dem Musikmachen beschäftigt und er eine «emotionale Renaissance» erlebe. Er wolle jeden einzelnen Song teilen, der ihn in seinem Leben berührt hat. Das Ergebnis sind inzwischen über eintausend veröffentlichte Cover-Aufnahmen.

Seiner musikalischen Seite hat sich Rodger Cleye im Alter von 28 Jahren zugewandt. Damals sei er frustriert vom Leben gewesen, sagt er. Das Singen habe ihm geholfen, mit schiefgelaufenen Beziehungen und Dating-Dramen klarzukommen. Damals begann er auf der Gitarre, einem Geschenk seiner Mutter, zu spielen und schrieb seine Gefühle in Liedern nieder. Nun, eine halbe Lebzeit später, teilt er diese mit der breiten Öffentlichkeit.

Was Rodger Cleye von den Clip-Collagen seiner Fans hält, sagt er nicht. Seine musikalische Social-Media-Karriere verfolgt er indes unbekümmert weiter – und nimmt gerne Songwünsche von seinen Fans entgegen.

Brought to you by

Deine Meinung