Community hat gewählt - Dieser Nati-Star hat sich dank toller Leistung in eure Herzen gespielt
Publiziert

Community hat gewähltDieser Nati-Star hat sich dank toller Leistung in eure Herzen gespielt

Breel Embolo schoss gegen Litauen zwei Tore. Ausgerechnet in seinem 50. Länderspiel! Kein Wunder sind die Nati-Fans vom Gladbach-Star absolut begeistert. Auch mit der Arbeit von Murat Yakin sind sie zufrieden.

von
Nils Hänggi

Breel Embolo schoss gegen Litauen das 1:0. Später kam noch ein weiterer Treffer dazu.

SRF

Darum gehts

  • Die Nati gewann am Dienstagabend gegen Litauen 4:0.

  • Die 20-Minuten-Community war mit dem Auftritt der Nati zufrieden.

  • Besonders von Breel Embolo war sie begeistert.

Breel Embolo überzeugte im WM-Quali-Spiel der Nati gegen Litauen. Beim 4:0-Sieg am Dienstagabend überzeugte der 24-Jährige total. So gelang ihm ein Doppelpack und er begeisterte die Schweizer Fussball-Fans auch sonst. Und das pünktlich zum 50. Länderspiel für die Schweiz. Das erkannte auch die 20-Minuten-Community an.

Der Gladbach-Star wurde von den Leserinnen und Lesern mit grossem Abstand zum besten Spieler des Spiels gewählt. Im Voting erhält der 24-Jährige 55 Prozent der Stimmen. Hinter ihm folgt Xherdan Shaqiri mit 15 Prozent. Abgeschlagen auf dem dritten Platz klassiert sich Goalie Yann Sommer (8 Prozent). Der junge Basler darf sich also freuen. Im September fehlte Embolo noch gegen Nordirland und Italien – nun kehrte er in die Nati zurück und schlug voll ein. Coach Murat Yakin meinte nach der Partie: «Bei Breel sieht man sehr gut, was Spielrhythmus, Fitness und Tore auslösen können – er war brillant.»

«Deshalb maximal eine 4 ...»

Doch die 20-Minuten-Community war nicht nur von Embolo begeistert. Nein. Die Leserinnen und Leser geben der Schweizer Nati für den Auftritt gegen Litauen mit 55 Prozent die Gesamtnote 5. 22 Prozent hätten wohl gerne mehr Tore gesehen, geben sie der Nati doch nur die Note 4.

Ein Leser kommentierte unter dem Artikel seine Erklärung, weshalb er den Auftritt nur genügend fand: «Ein 7:0 wäre wünschenswert gewesen. Der Sieg war zwar verdient, klar und diskussionslos, das kann man aber von einer so hoch bezahlten Truppe bei diesem Gegner auch erwarten. Deshalb maximal eine 4 ...» Wie er, denken aber nicht alle Leserinnen und Leser. Denn: Viele sind so begeistert (17 Prozent), dass sie im Auftritt der Schweizer nichts anderes als die Bestnote sehen. Ebenso viel Lob heimste Coach Yakin ein. Eine grosse Mehrheit der Community gibt dem Nati-Trainer die Note 5 (58 Prozent). Knapp ein Viertel der Leserinnen und Leser verteilte gar die Bestnote!

Trotz all des Lobs: Mit der Leistung eines Spielers war die Community nicht ganz einverstanden. So ist sie mit den Auftritten von Ricardo Rodriguez und Xherdan Shaqiri nicht so happy. 36 respektive elf Prozent der Community haben von den beiden Nati-Stars gegen Litauen mehr erwartet.

Voting-Stand: 13.10.2021, 12.30 Uhr

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

5 Kommentare