Amlikon TG: Dieses Anwesen sucht einen Liebhaber
Publiziert

Amlikon TGDieses Anwesen sucht einen Liebhaber

An ruhiger, idyllischer Lage in einem verträumten Winkel des Thurgaus liegt ein Liebhaberobjekt. Nebst einem aufwendig restaurierten Riegelhaus mit Mühle und Brauerei stehen auch eine Scheune und Ländereien zum Verkauf.

von
Tabea Waser

Hier siehst du die Liegenschaften.

Fleischmann Immobilien

Darum gehts

  • An idyllischer Lage in Amlikon TG steht ein restauriertes Riegelhaus zum Verkauf.

  • Es verfügt über eine funktionstüchtige Mühle und Ausstellungsräume mit historischem Inventar.

  • Im Untergeschoss stehen unter anderem eine Brauerei und Destillerie.

  • Die angrenzende Mühlenscheune, Forst- und Landwirtschaftsland mit Weiher können ebenfalls erworben werden.

Im thurgauischen Amlikon ist derzeit eine aussergewöhnliche Liegenschaft auf dem Markt. Es handelt sich um ein Mühle-Anwesen mit 1175 Quadratmeter Grundstücksfläche. Angeboten wird es von Fleischmann Immobilien. Beim denkmalgeschützten Wohnhaus mit Mühle aus dem Jahr 1684 handelt es sich gemäss Exposé um ein Liebhaberobjekt. Hier wurde nach über 200 Jahren Betrieb 1892 der Grundstein für die Zwicky-Mühle gelegt, die 1911 weiterzog. Die letzte Handänderung fand 1999 statt. Danach, in den Jahren 2006 bis 2014, wurde die Liegenschaft um den nördlichen Anbau erweitert und mit viel Herzblut umgebaut und restauriert. Die Mühle ist heute noch funktionstüchtig.

Highlight im Untergeschoss ist ein Wein-/Degustationskeller mit einer Schnapsbrennerei und einer Bierbrauerei. Insgesamt sind es 434 Quadratmeter Nettonutzfläche mit einem neuwertigen Wohnteil und 272 Quadratmeter im Mühleteil. Die Kosten für das Objekt liegen bei 2’450’000 Franken.

«Das Mühle-Anwesen eignet sich für grosszügiges Wohnen, zum Beispiel als Familiensitz, aber auch für Wohnen und Arbeiten, für kleine und grössere Anlässe oder Erlebnisgastronomie. Bedingt durch die verschiedenen Gebäude und den grossen Landanteil stehen verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten offen», so Heidi Capatt von Fleischmann Immobilien.

1 / 37
Dieses Mühle-Anwesen in Amlikon TG mit Brauerei, Destillerie und Ausstellungsräumen steht derzeit zum Verkauf. 

Dieses Mühle-Anwesen in Amlikon TG mit Brauerei, Destillerie und Ausstellungsräumen steht derzeit zum Verkauf.

Fleischmann Immobilien
Untergeschoss: Die Turbine liegt für einen sicheren Betrieb hinter Glas.

Untergeschoss: Die Turbine liegt für einen sicheren Betrieb hinter Glas.

Fleischmann Immobilien
Untergeschoss: Die Mühle mit Galerie.

Untergeschoss: Die Mühle mit Galerie.

Fleischmann Immobilien

Mühlescheune

Angrenzend an das Mühle-Anwesen steht die Mühlescheune. Dieses Objekt liegt preislich bei 1’750’000 Franken. Die Scheune wurde zwischen 2005 und 2012 zu Wohn- und Ausstellungszwecken komplett umgebaut resp. erneuert. 308 m² Nettowohnfläche teilen sich auf in ein geräumiges Entrée/Büro, Wohnen mit Cheminée, Duschbad und eine grosse Wohnküche mit Pizzaofen und Ausgang zum gedeckten Sitzplatz im Freien. Im Obergeschoss liegt ein grosser Ausstellungs-/Wohnraum (124 m²) mit ebenerdiger Zufahrt von Osten. Bis anhin wurde es als Ausstellungsraum für Oldtimers genutzt. Darüber befinden sich drei grosse Zimmer und zwei Duschbäder.

Eine kleine Remise und ein Schopf, der historische, separat stehende Spycher und ein Gebäude mit Fonduestube bieten viel Stauraum. «Die Liegenschaft begeistert mit ihrem ländlichen Charme, dem überaus grosszügigen Raumangebot mit überdurchschnittlichen Raumhöhen und viel Platz in den Nebengebäuden», heisst es dazu im Exposé.

Ländereien mit Weiher

Ebenfalls zu erwerben sind weitere Grundstücke, die heute zur Mühle Amlikon gehören. Mühle, Scheune und Ländereien werden in drei Teilen zum Verkauf angeboten. Die Ländereien samt Weiher sind allerdings nur zusammen mit dem Mühle-Anwesen oder der Mühle-Scheune zu erwerben.

Zu den Ländereien gehören sechs Grundstücke im Nicht-Baugebiet. Sie umfassen Wiesland, Wald, Bach, den Hampfackerweiher und ein Bienenhaus. Die Parzellen liegen entlang des Hünikerbachs und sind nicht dem Bundesgesetz für bäuerliches Bodenrecht unterstellt. Somit sind sie frei, d.h. ohne Bewilligung des Landwirtschaftsamts zu erwerben. Die Grundstücksfläche beträgt 33’270 Quadratmeter. Der Preis liegt bei 400’000 Franken. Gemäss kantonalem Geoportal sind die Grundstücke nicht im Kataster der belasteten
Standorte eingetragen.

Ostschweiz-Push

Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

65 Kommentare