Cicret Bracelet: Dieses Armband macht die Haut zum Tablet-Display
Aktualisiert

Cicret BraceletDieses Armband macht die Haut zum Tablet-Display

Ein neues Smartband soll den Unterarm des Trägers zum Touchscreen machen. Den Entwicklern zufolge könnte ihre Erfindung sogar Google Glass in den Schatten stellen.

von
pst
Das französische Startup Cicret entwickelt ein Smartband, das einen Touchscreen auf den Unterarm des Trägers projiziert.

Das französische Startup Cicret entwickelt ein Smartband, das einen Touchscreen auf den Unterarm des Trägers projiziert.

Mit dem Cicret Bracelet will ein französisches Start-up-Unternehmen den Wearable-Markt revolutionieren: mit einem neuen, wasserdichten Armband, das den Unterarm des Trägers kurzerhand zum Handy- respektive Tablet-Display umfunktionieren soll – inklusive Touchscreen-Funktionalität.

Zum ambitionierten Projekt wurde jetzt ein Trailer veröffentlicht, der erste Bilder des neuen Haut-Touchscreens zeigt. Allerdings wurde der im Video gezeigte Unterarm-Bildschirm (der offensichtlich von einem Android-Gerät stammt) erst im Nachhinein, sprich in der Postproduktion, ins Video «eingebaut».

Prototyp kostet 700'000 Euro

Kein Wunder, denn erst wenn das Start-up 700'000 Euro an Spenden eingenommen hat, kann überhaupt der erste Prototyp fertiggestellt werden. Das schreiben die Macher zumindest auf ihrer offiziellen Website. Weiter heisst es dort, dass das Armband in Produktion gehe, «wenn jeder uns einen Euro gibt». Bei über 7,2 Milliarden möglichen Spendern weltweit ergäbe das dann zum Launch immerhin eine Menge von 10'285 Exemplaren. Vorausgesetzt, der Preis für die Produktion eines einzelnen Armbands bliebe bestehen.

Deine Meinung