Photoshop: Dieses Foto soll beweisen, dass Jacko noch lebt

Publiziert

PhotoshopDieses Foto soll beweisen, dass Jacko noch lebt

Ein Instagram-Bild von Michael Jacksons Tochter Paris sorgt bei Verschwörungtheoretikern für Aufregung: Sitzt Jacko etwa auf der Rückbank des Autos?

von
mor
1 / 5
Dieser Instagram-Post von Paris Jackson im Mai dieses Jahres sorgt nun für Aufregung.

Dieser Instagram-Post von Paris Jackson im Mai dieses Jahres sorgt nun für Aufregung.

Instagram/ Paris Jackson
Ein Youtube-Filmchen mit dem vielversprechenden Titel «SHOCK! Michael Jackson Seen Alive 2016 Paris Jackson instagram photo» will beweisen, dass auf der Rückbank des Autos der King of Pop persönlich zu sehen ist.

Ein Youtube-Filmchen mit dem vielversprechenden Titel «SHOCK! Michael Jackson Seen Alive 2016 Paris Jackson instagram photo» will beweisen, dass auf der Rückbank des Autos der King of Pop persönlich zu sehen ist.

Screenshot Youtube
Mittels einem roten Pfeil und begrenzten Photoshop-Kenntnissen wird aufgezeigt: Da sitzt er, der Michael, ...

Mittels einem roten Pfeil und begrenzten Photoshop-Kenntnissen wird aufgezeigt: Da sitzt er, der Michael, ...

Der 25. Juni 2009 war ein schwarzer Tag für Musik-Fans: An diesem Tag starb Michael Jackson. Manche scheinen mit dem Verlust des King of Pops bis dato nicht umgehen zu können und flüchten sich in Verschwörungstheorien. Diese sollen beweisen: Jacko ist gar nicht tot.

Neustes Indiz für die Anhänger dieser Verschwörungstheorie ist ein Instagram-Post von Jacksons Tochter Paris. Die 18-Jährige veröffentlichte im Mai dieses Jahres ein Bild von sich in einem Auto, im Hintergrund ein schwarzer Schatten, der – gemäss einigen Instagram-Nutzern und Verschwörungstheoretikern – aussieht wie der Schatten des Sängers.

Diese Beweise sind etwas wackelig

Nun ist auch noch ein Video mit dem klingenden Namen «SHOCK! Michael Jackson Seen Alive 2016 Paris Jackson instagram photo» auf Youtube aufgetaucht, das die Spekulationen über den schwarzen Schatten weiter anheizt. Das Video zeigt, dass auf Paris' Rückbank tatsächlich der King of Pop sitzt. Leider sind die Photoshopfähigkeiten des Video-Machers derart begrenzt, dass man fast hoffen könnte, es handle sich um einen schlechten Scherz.

Video: Dieses Video soll den Beweis liefern.

(Quelle: Youtube/BeLIEve)

Deine Meinung