Celadon House - Dieses schmale Haus wurde nur zum Trotz gebaut
Es ist das schmalste Haus in Boston, USA: Das Celadon House ist nur gerade drei Meter breit – und wurde zum Trotz gebaut.

Es ist das schmalste Haus in Boston, USA: Das Celadon House ist nur gerade drei Meter breit – und wurde zum Trotz gebaut.

CL Properties
Publiziert

Drei Meter breitDieses Haus wurde nur zum Trotz gebaut

In Boston steht ein sogenanntes Spite House zum Verkauf. Ein solches Haus ist nur gebaut worden, um damit jemanden zu nerven.

von
Meret Steiger

Das Celadon House in Boston hat eine schöne Ziegelstein-Fassade, ein blaues Badezimmer, einen herzigen Garten und eine tolle Aussicht von der Dachterrasse. Doch das Häuschen macht etwas ganz anderes aus: Das Celadon House ist schmal. So schmal, dass der vorherige Bewohner sein Boxspring-Bett in zwei Hälften sägen musste, um es überhaupt in das Haus zu bekommen.

Das, bei den Einheimischen auch als Skinny House bekannte Gebäude steht aktuell für 1,2 Millionen Dollar zum Verkauf. Seine Masse sind kein Zufall: Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Spite House. Das lässt sich am besten mit Trotzhaus, Neidhaus oder – besonders schön – Schadenfreudegebäude übersetzen. Gemeint sind damit Häuser, die eigentlich nur zum Trotz gebaut wurden, oder um damit jemanden zu nerven.

Erbaut wurde das Celadon House 1884. Das Grundstück gehört zwei Brüdern, wobei der eine die Mehrheit des Landes (und des Erbes) für sein Haus genutzt hat. Zum Trotz hat sein Bruder auf dem verbleibenden Landstück ein Mini-Haus gebaut.

Erbaut wurde das Celadon House 1884. Das Grundstück gehört zwei Brüdern, wobei der eine die Mehrheit des Landes (und des Erbes) für sein Haus genutzt hat. Zum Trotz hat sein Bruder auf dem verbleibenden Landstück ein Mini-Haus gebaut.

CL Properties
So schmal das Haus auch ist: Es hat vier Stockwerke und eine Dachterrasse, also genug Platz um sich auszubreiten.

So schmal das Haus auch ist: Es hat vier Stockwerke und eine Dachterrasse, also genug Platz um sich auszubreiten.

CL Properties

Streit zwischen zwei Brüdern

Die Hintergründe des Trotzhauses in Boston sind heute nicht mehr ganz klar. Laut «Boston Globe» soll es das Resultat eines Streits zwischen zwei Brüdern gewesen sein. Während der eine Bruder im Amerikanischen Bürgerkrieg gekämpft hat, soll der andere das gemeinsame Erbe verpulvert haben. Unter anderem durch den Bau eines Hauses auf einem ebenfalls gemeinsam geerbten Grundstück. Nur ein kleines Stück Land, vermeintlich zu wenig für ein Haus, liess der Bauherr für seinen Bruder übrig.

Der zurückkehrende Bruder sah das anders und baute auf dem schmalen Stück Land ein noch schmaleres Haus. Das Haus ist drei Meter breit und etwas mehr als neun Meter lang. An manchen Stellen ist es sogar nur knapp 1,80 Meter breit und damit das schmalste Haus in der ganzen Stadt. Das ist auch eine Herausforderung, wenn es um Möbel geht: Die meisten Sofas sind für Wohnzimmer konzipiert, die mindestens 4 Meter breit sind.

Das Mini-Haus kommt mit einem eigenen Garten im Innenhof.

Das Mini-Haus kommt mit einem eigenen Garten im Innenhof.

CL Properties
Der beschränkte Platz wird bestmöglich ausgenutzt, was darüber hinwegtröstet, dass man aus dem einen Fenster nur die Ziegelmauer des Nebenhauses sieht.

Der beschränkte Platz wird bestmöglich ausgenutzt, was darüber hinwegtröstet, dass man aus dem einen Fenster nur die Ziegelmauer des Nebenhauses sieht.

CL Properties
Auf vier Stockwerke hat das Spite House insgesamt 110 Quadratmeter.

Auf vier Stockwerke hat das Spite House insgesamt 110 Quadratmeter.

CL Properties

Überraschend viele Quadratmeter

Das Haus ist zwar schmal, hat aber vier Stockwerke. Damit kommt es auf knapp 110 Quadratmeter. Laut dem Inserat bei CL Properties, der Immobilienfirma, die das Haus verkauft, ist das eher mehr als andere Wohnungen oder Häuser mit gleich vielen Zimmern haben. Auch die Lage rechtfertigt den Preis: North End gilt als eines der sichersten und beliebtesten Viertel in Boston.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

16 Kommentare