Karten-Bewertung: Dieses Ikea-Möbeli ist eine Goldmine aus «Pokémon»-Karten
Publiziert

Karten-BewertungDieses Ikea-Möbeli ist eine Goldmine aus «Pokémon»-Karten

Über 300 Einsendungen an «Pokémon»-Karten haben wir von euch erhalten. Einige davon haben wir angeschaut. Es zeigt sich: Auch in der Schweiz gibt es rege Sammler mit Karten im Wert von tausenden Franken.

von
Riccardo Castellano

Darum gehts

  • In einem Artikel haben wir die Leser nach ihren alten «Pokémon»-Karten gefragt.

  • Wir haben über 300 Einsendungen mit Bildern erhalten.

  • Eine Auswahl davon bewertet Streamer und Caster Daniel Stäger.

  • Einige Karten sind tausende Franken wert.

In den letzten Monaten ist der Wert von alten «Pokémon»-Karten enorm gestiegen. Erst kürzlich wurde eine Glurak-Karte im perfekten Zustand für über 450’000 Franken verkauft. Der Hype hat mit Streamern wie Logan Paul wieder zugenommen, die im Livestream alte Päckli im Wert von Millionen aufmachen .

Um zu sehen, was die Sammler hierzulande aufbieten können, haben wir in einem Artikel nach euren alten Karten gefragt. Oben im Video haben wir eine Auswahl davon mit dem Karten-Experten und Caster Daniel Stäger, auch bekannt als Pistolenhenry, angeschaut. Am Schluss gibt Daniel euch Tipps, wie ihr eure Raritäten am Besten für Bares loswerdet.

Im folgenden findest du Zeitstempel zum Video mit besprochenen Themen und Tipps:

  • 0:23 – Simsala von Adrian – Wie sieht man die Rarität einer Karte?

  • 2:00 – Quaputzi von David – Wie werden Karten offiziell bewertet/gegradet?

  • 3:18 – Neuere Karten von Matthias – Haben neuere Karten einen Wert?

  • 4:26 – Vulnona von Michel – Grading-Unterschiede.

  • 5:38 – Machomei von Sadio – Anzahl Drucke sind massgebend.

  • 6:38 – Dunkles Turtok von Thomas – Auf was wird beim Graden geachtet?

  • 8:22 – Dunkles Glurak von Yanick

  • 9:00 – Lugia von Sascha – Von 1000 auf 8500 Franken Wert.

  • 11:00 – Riesen-Sammlung von Ivan – Das wohl teuerste Ikea-Möbeli der Schweiz.

  • 12:56 – Wie gehe ich es an, wenn ich meine Karten verkaufen will?

Abonniere den E-Sport-Push!

Abonniere jetzt den E-Sport-Push, um in der virtuellen Welt auf dem neusten Stand zu bleiben. Sei es «League of Legends», «Counter-Strike» oder auch «Rocket League»: Bei uns bleibst du bezüglich der nationalen und internationalen E-Sport-Szene auf dem Laufenden. Auch News zu neuesten Gaming-Hits und neuen Entwicklungen im Videospielbereich werden nicht ausgelassen. Ausserdem streamen wir gelegentlich auf Twitch.

So geht´s: Installiere die neueste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «E-Sport» an – et voilà!

Deine Meinung

6 Kommentare