Dieses neue Kindersitz-System von Nuna Baby macht das Elternleben einfacher
Das «Next System»-Konzept ist simpel: auf eine Basisstation passen Babyschale, Babywanne oder ein Kindersitz – passend zur Grösse des Kindes. 

Das «Next System»-Konzept ist simpel: auf eine Basisstation passen Babyschale, Babywanne oder ein Kindersitz – passend zur Grösse des Kindes.

Nuna Baby
Publiziert

Sicherheit im AutoDieses Kindersitz-System macht das Elternleben einfacher

In den ersten Jahren, wenn Babys schnell wachsen, kann der passende Kindersitz eine ziemliche Herausforderung sein. Ein neues System mit verschiedenen Kindersitzen soll nun für Flexibilität und Mobilität sorgen.

von
Isabelle Riederer / A&W Verlag

Ein guter Kindersitz fürs Auto muss in erster Linie zum Kind passen: Damit das Kind nicht eingezwängt wird, muss er genügend Platz, gleichzeitig aber auch ausreichend Halt bieten.

Besonders für frischgebackene Eltern kann das eine Herausforderung sein. Die Kleinen wachsen rasend schnell und benötigen verschiedene Sitzvarianten, die ihnen maximalen Schutz und Sicherheit bieten und gleichzeitig dafür sorgen, dass Eltern und Grosseltern flexibel und mobil bleiben.

Mit dem neuen «Next System» von Nuna hat der Babyausstatter jetzt ein modulares Autokindersitz-System entwickelt, das noch mehr Flexibilität und Sicherheit bietet.

Mit dem neuen «Next System» von Nuna hat der Babyausstatter jetzt ein modulares Autokindersitz-System entwickelt, das noch mehr Flexibilität und Sicherheit bietet.

Nuna Baby
Das Besondere am Next System: Eine Basisstation passt für vier Produkte.

Das Besondere am Next System: Eine Basisstation passt für vier Produkte.

Nuna Baby
Der Vorteil: Der Nachwuchs ist von klein auf maximal geschützt ohne mühsames Austauschen der Basisstation. Alle Produkte von Nuna passen auf ein und dieselbe Basis.

Der Vorteil: Der Nachwuchs ist von klein auf maximal geschützt ohne mühsames Austauschen der Basisstation. Alle Produkte von Nuna passen auf ein und dieselbe Basis.

Nuna Baby

Mit dem neuen «Next System» von Nuna hat der Babyausstatter jetzt ein modulares Autokindersitz-System entwickelt, das noch mehr Flexibilität und Sicherheit bietet. Das Besonderes: Eine Basisstation passt für vier Produkte. Kurzum: Der Nachwuchs ist von klein auf maximal geschützt, ohne mühsames Austauschen der Basisstation. Denn ganz gleich, ob die leichte Babyschale «Pipa next», die Babyschale «Arra next» mit Liegefunktion, der mitwachsende Kindersitz «Todl next» oder die neue Babywanne «Cari next»: Alle Produkte von Nuna passen auf ein und dieselbe Basisstation, die «Base next».

Rückwärtsgerichtet transportieren

Dank i-Size sorgt die flexible Basis dafür, dass alle Sitze fest mit dem Fahrzeug verbunden sind – für maximalen Schutz bei jeder Fahrt. Das i-Size-System sorgt auch für einen spielend leichten Einbau der Basis. Gleichzeitig ermöglicht die 360-Grad-Rotationsmöglichkeit sowohl rückwärts- als auch vorwärtsgerichtetes Fahren, je nach verwendetem Sitz. Dabei gilt: Babys und Kinder sollten möglichst lange in einem rückwärtsgerichteten Kindersitz befördert werden.

Der Grund dafür liegt am grossen Kopfgewicht von Babys und Kleinkindern. Ein grosses Kopfgewicht ergibt ein hohes Verletzungsrisiko der Halswirbelsäule, zudem sind die Nackenmuskulatur und die Sehnen eines Babys noch zu schwach ausgeprägt. Bis zum Alter von 18 Monaten bieten rückwärtsgerichtete Kindersitze den Vorteil, dass bei einer Frontalkollision der Kopf, die Halswirbelsäule und der Rückenbereich besser abgestützt sind. Babyschalen für Kinder bis zu einem Gewicht von 13 kg zählen zu den rückwärtsgerichteten Kindersitzen und sind sehr beliebt. Bei «i-Size»-Kindersitzen muss das Kind bis 15 Monate rückwärts fahren.

Passend zum neuen «Next System» von Nuna gibt es auch die neue, nach der neusten Sicherheitsnorm R129/03 zugelassene, Babywanne «Cari next» mit einer flachen Liegeposition, die ergonomisch die beste Position für die sich entwickelnde Wirbelsäule ist. Das Highlight: Die neue Babywanne kann ebenso mit allen Nuna Kinderwagen verwendet werden. Damit ist das Baby immer und überall sicher unterwegs – ob zuhause, im Auto oder im Kinderwagen.

Gleiche Basis, nächstes Level

Jedes Baby ist anders, das weiss jede Mami und jeder Papi – und hat auch andere Bedürfnisse. Mit den Babyschalen «Pipa next» und der brandneuen «Arra next» bietet Nuna frischgebackenen Eltern zwei weitere sichere und praktische Babyschalen, die mit der Basisstation funktionieren. Die «Pipa next» ist mit 2,8 Kilogramm eine der leichtesten i-Size-Babyschalen auf dem Markt. Gerade nach der Geburt sollen Mamas nicht schwer heben und mit 2,8 Kilogramm liegt die «Pipa next»-Babyschale deutlich unter dem durchschnittlichen Babyschalengewicht von vier Kilogramm. Auch die neue Babyschale «Arra next» ist mit 3,5 Kilogramm leichter als der Durschnitt. Die Babyschale «Arra next» verfügt über eine sehr flache Liegeposition im Auto und auf dem Kinderwagen und unterstützt so die ergonomisch gesunde Entwicklung der Wirbelsäule. Der Clou: Auch bei einem Wechsel des Transportmittels bleibt die Babyschale flach.

Irgendwann kommt der Moment, wo eine Babyschale für den Nachwuchs zu klein ist. Besonders in den ersten Jahren wachsen die Kleinen rasend schnell. Dennoch gilt: Kindersitze sollten so lange wie möglich genutzt werden. Bei Kindersitzen sollte man erst auf den nächstgrösseren Sitz wechseln, wenn der Kopf des Kindes über den Sitz hinausragt. Im neuen «Todl»-Kindersitz fahren alle kleinen Kinder (bis max. 105 Zentimeter und 18,5 Kilogramm) sicher, komfortabel und besonders gesund im Auto mit. Denn ganz gleich, ob vorwärts- oder rückwärtsgerichtet: Als erster Sitz am Markt bietet der neue Kindersitz von Nuna in jeder Fahrtrichtung fünf Neigungswinkel – inklusive einer sehr flachen, rückenfreundlichen Position für gesundes Fahren. Dank dreiteiliger Merinowoll-Einlage lässt er sich dabei flexibel an die Grösse der Kinder anpassen. Hinzu kommt: Der stilvolle Sitz wurde bereits mit dem Red Dot Product Design Award 2021 ausgezeichnet.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare