Coop-Filiale in Uzwil lässt Parkhaus-Lichter an

Publiziert

Uzwil SGNews-Scout genervt über ständig brennendes Licht in Coop-Parkhaus

Im Parkhaus des Coops in Uzwil SG sollen dauernd die Lichter brennen. Ein News-Scout findet dies aufgrund der aktuellen Situation nicht haltbar. 

von
Shannon Zangger
1 / 4
Im Parkhaus dieser Coop-Filiale in Uzwil sollen die Lichter rund um die Uhr brennen.

Im Parkhaus dieser Coop-Filiale in Uzwil sollen die Lichter rund um die Uhr brennen.

20min/ Shannon Zangger
Ganz zum Ärgernis eines News-Scouts.

Ganz zum Ärgernis eines News-Scouts.

20Min-Community
Der Mann findet es ungerecht, weil der Riesenkonzern sich nicht an die freiwilligen Stromsparmassnahmen des Bundes zu halten scheint.

Der Mann findet es ungerecht, weil der Riesenkonzern sich nicht an die freiwilligen Stromsparmassnahmen des Bundes zu halten scheint.

20min/ Shannon Zangger

Darum gehts

  • Ein News-Scout ärgert sich darüber, dass im Parkhaus vom Coop in Uzwil SG die Lichter andauernd brennen sollen.

  • Laut Coop wird eine Lösung mit den verantwortlichen Personen erarbeitet.

  • Der Konzern setzt aufgrund der Energiekrise weitere diverse Stromsparmassnahmen durch. 

Ein News-Scout nervt sich, weil im Parkhaus vom Coop in Uzwil SG die Lichter stets brennen. Das wohl auch, wenn das Parkhaus geschlossen ist. «Ich schaue jeden Sonntag ins Parkhaus und die Lichter brennen immer. Kein Auto scheint sich dabei darin zu befinden. Dieses Licht bringt niemandem etwas», so der in Niederuzwil SG wohnhafter Mann.

Der Mann findet es ungerecht, weil der Riesenkonzern sich nicht an die freiwilligen Stromsparmassnahmen des Bundes zu halten scheint. «Es regt mich extrem auf. Die gesamte Bevölkerung wird ja vom Bund aufgefordert, Strom zu sparen. Die Riesenkonzerne sollten auch diesen Stromsparaufforderungen gehorchen müssen.» Seit Beginn dieses Jahres ist er in Niederuzwil wohnhaft. «Ich beobachte seither, dass die Lichter immer brennen», fährt der Mann fort.

Coop arbeitet an Lösung

Der Grossverteiler kennt das Problem. «Wir arbeiten derzeit gemeinsam mit Elektrikern und Gebäudeeigentümern an einer Lösung. Die Komplexität bei der Beleuchtung liegt insbesondere darin, dass diese Systeme je nach Gebäude unterschiedlich gesteuert werden», schreibt die Medienstelle von Coop-Ostschweiz auf Anfrage von 20 Minuten.

Coop habe zudem bereits Massnahmen zum Energiesparen beschlossen. «Alle Leuchtreklamen und Innenbeleuchtungen der Verkaufsstellen werden umgehend bei Ladenschliessung ausgeschaltet und die Temperaturen in Büros, Läden, Logistik sowie Lager werden um zwei Grad reduziert.» Bei einer Vielzahl der Filialen soll das auch gelungen sein. «Dort, wo die Massnahmen noch nicht erledigt werden konnten, sind wir bestrebt, diese so rasch und wo immer möglich umzusetzen.»

Keine Weihnachtsbeleuchtung

Auch für die Weihnachtszeit hat dies Konsequenzen. «Es wird in diesem Jahr keine Weihnachtsaussenbeleuchtung geben. Coop wird für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeitnah eine Handlungsanweisung mit Tipps zum täglichen Stromsparen im geschäftlichen Umfeld erarbeiten.» Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie möchte man den Energieverbrauch noch weiter reduzieren.

Achtest du darauf, Strom zu sparen?

Update Mittwochnachmittag 14. September 2022
Coop teilt mit, dass das Problem behoben werden konnte und die Beleuchtung des Parkhauses nachts und an den Wochenenden per sofort abgeschaltet wird. Die Information über die nächtliche Beleuchtung sei intern an die zuständige Stelle weitergeleitet worden, welche den Elektriker informiert hat. Dieser hat sich der Sache angenommen.

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

57 Kommentare