29.08.2020 19:47

«Best Of» 20 Minuten Radio «Dieses Video ist doch auf LSD»

Im «Best Of» blickt unser Radioteam auf die Highlights der Woche zurück. Heute feiert Moderator Moe den Release des neuen Tracks «Over Now» von Calvin Harris.

von
Melanie Biedermann
1 / 12
«Mega abgespaced!», kommentiert Moe. Hier erklärt der «Supreme Show»-Moderator, warum Calvin Harris’ neuer Song mit The Weeknd sein Release der Woche ist.

«Mega abgespaced!», kommentiert Moe. Hier erklärt der «Supreme Show»-Moderator, warum Calvin Harris’ neuer Song mit The Weeknd sein Release der Woche ist.

Youtube
Der schottische Megastar Harris habe ein Händchen für 80s-Sounds, The Weeknd die passende Stimme. «Das ist sphärischer 80s-Pop vom Feinsten», so Moe. 

Der schottische Megastar Harris habe ein Händchen für 80s-Sounds, The Weeknd die passende Stimme. «Das ist sphärischer 80s-Pop vom Feinsten», so Moe.

Youtube
Das Video blieb ihm ähnlich hängen: «The Weeknd wird zur wandelnden Discokugel – grossartig!»

Das Video blieb ihm ähnlich hängen: «The Weeknd wird zur wandelnden Discokugel – grossartig!»

Youtube

Darum gehts

Im «Best Of» präsentiert dir unser Radioteam persönliche Highlights der aktuellen Musikwoche: Releases, die bewegen, Airplay-Crushes, Gossip-Gestöber sowie Hintergründe und Fun Facts aus der Welt des Sounds.

Mehr davon findest du täglich live auf unserem Sender sowie unseren Socials Instagram und Facebook.

«Diese 80er-Nummern hat er einfach drauf», meint Moe. Calvin Harris fahre die Retroschiene schon länger, erklärt der «Supreme Show»-Moderator im Wochenrückblick. Mit dem brandneuen The-Weeknd-Feature bestätige der schottische Superstar-Produzent jetzt auch sein Händchen für die besten Stimmpartner.

Im Video schwebt The Weeknd als Discokugel durchs All

«Der Clip sieht aus wie ein LSD-Trip – super strub, aber auch mega geil», schwärmt Moe. «Ich meine, The Weeknd wird zur wandelnden Discokugel, da schiessen Pilze aus dem Boden, die Tänzerin – das ist schon alles sehr abgespaced.»

Die animierten Figuren bedienen sich hipper Nullerjahre-Trance-Ästhetik, der Sound ist eher das Gegenteil: «Das ist sphärischer 80s-Pop vom Feinsten», meint Moe. «Ich gehe davon aus, dass wir den Song noch öfter hören werden.» Wenn er zum Hit wird, dann auch bei 20 Minuten Radio.

20 Minuten Radio

Das Team: Hinter 20 Minuten Radio stecken Andrea Häfeli, Maurice Morgenstern, Remo Hunziker (Freezy) und Sim Bucheli.

Die Live-Sendungen: Von Montag bis Freitag liefert euch unser Team Sound und Seelenfutter für die Arbeitswoche. Andrea begleitet dich in der «Morning Show» von 6 bis 10 Uhr durch den Morgen, Moe und Freezy machen dich zwischen 15 und 19 Uhr Feierabend-fit.

Die Podcasts: In der Radio-Section der 20-Minuten-App findest du neben dem Direktlink ins Studio unsere Podcasts und Music Channels.

Stay social! Wir von 20 Minuten Radio sind es auch und wollen auf Instagram und Facebook mit euch zur Community wachsen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
5 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Fliegender Gustav

30.08.2020, 10:32

Gewisse Clips machen erst auf LSD richtig Sinn... Sowie Monty Python filme...

Drögeler

30.08.2020, 00:27

Alter, da muss ich mir gleich cannbis spritzen

Hönu

29.08.2020, 22:53

Boa so ein feuerball junge