Nach fast 20 Jahren: Dieter Bohlen steigt bei DSDS aus
Publiziert

Nach fast 20 JahrenDieter Bohlen steigt bei DSDS aus

Die Ära von Dieter Bohlen bei «Deutschland sucht den Superstar» geht zu Ende. Der Musikproduzent steigt für die nächste Staffel aus.

von
Lucas Orellano
1 / 1
Dieter Bohlen ist bei der neusten Staffel DSDS nicht mehr dabei.

Dieter Bohlen ist bei der neusten Staffel DSDS nicht mehr dabei.

Daniel Bockwoldt/dpa

Dieter Bohlen steigt bei DSDS aus. Dies verkündet RTL auf seiner Webseite. Die gesamte Jury der Sendung wird demnach ausgetauscht.

RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm: «Wir bedanken uns ausdrücklich bei der aktuellen Jury und insbesondere bei Dieter Bohlen als langjährigen Chefjuror. Mit klaren Urteilen und feinem Gespür für musikalischen Mainstream im allerbesten Sinne ist er massgeblich am langjährigen Erfolg beider Shows beteiligt. Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsamer Erfolge ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung.»

Anfang April hört Bohlen auf

Das Finale der aktuellen Staffel am dritten April wird somit Bohlens letztes Mal auf dem Jurystuhl von DSDS sein. Auch das Supertalent soll ab Herbst mit einer komplett neuen Jury an den Start gehen – ohne Bohlen. Alle Beteiligten seien im Vorfeld informiert worden, so RTL.

Der neue RTL-Geschäftsführer Henning Tewes erklärte, der Sender habe den Anspruch, «die Show immer wieder neu zu erfinden.» Daher wolle DSDS nun «frische Impulse setzen, um musikalische Talente und Millionen Zuschauer neu zu inspirieren und zu begeistern.» Bohlen selbst hat sich bislang noch nicht zu seinem Ausstieg geäussert.

Die 19. Staffel von DSDS startet im Januar 2022.

Deine Meinung