Dietikon: Schülerin angefahren und schwer verletzt
Aktualisiert

Dietikon: Schülerin angefahren und schwer verletzt

Eine siebenjährige Schülerin ist am Freitagmorgen in Dietikon von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Das Mädchen, das auf einem Fussgängerstreifen die Strasse überqueren wollte, wurde von einem Autofahrer übersehen, wie die Zürcher Kantonspolizei in einem Communqiué schreibt.

(sda)

Deine Meinung