Swiss Mobiliar League Frauen: Dietliker Kantersieg gegen Red Ants
Aktualisiert

Swiss Mobiliar League FrauenDietliker Kantersieg gegen Red Ants

Meister Dietlikon hat im Spitzenspiel der Swiss Mobiliar League der Frauen die Red Ants Winterthur gleich mit 7:1 bezwungen. Verfolger Piranha Chur setzte sich beim bisher bemerkenswerten Burgdorf ebenfalls klar durch und gewann 10:2.

Erst kurz vor der ersten Pause ging Dietlikon durch Anna Bürgi in Führung. Die Red Ants stemmten sich auch danach lange gegen die Niederlage, doch kurz vor Ende des zweiten Drittels verdoppelte Dietlikon das Skore auf 4:0. Liga-Topskorerin Sarah Schäfer und Natalie Stadelmann sorgten für den klaren Vorsprung. Die Red Ants treffen heute Sonntag im Viertelfinal des Swiss Mobiliar Cup ausgerechnet auf das formstarke Piranha Chur. Die Bündnerinnen führten bei Burgdorf schon zur ersten Pause mit 5:0.

Höfen lag gegen die Bern Capitals 0:2 und 2:3 zurück und ging noch vor der ersten Pause 4:3 in Führung. Im letzten Drittel konnten aber die Hauptstädterinnen die sechste Niederlage in Folge noch abwenden. Innerhalb von acht Sekunden trafen Regula Schori und Simone Wyss zum 6:5-Sieg für Bern. Zug bezwang Dürnten-Bubikon-Rüti auswärts 6:3 und gab den letzten Platz an die Zürcher Oberländerinnen ab.

(si)

Deine Meinung