Paid Post: Digitalisierung auf der Überholspur
Aktualisiert

Paid PostDigitalisierung auf der Überholspur

Wir stecken mitten in der digitalen Revolution. Es kommen immer wieder neue innovative Lösungen auf den Markt, die unser Leben vereinfachen. Auch im Bereich Finanzen.

von
thw
Der digitale Wandel nimmt immer weiter zu.

Der digitale Wandel nimmt immer weiter zu.

postfinance

Wir kaufen per App ein, streamen Filme und Musik, erledigen Bankgeschäfte online, bewegen uns mit einem Fitnesstracker, machen mit dem Smartphone Bilder oder Videos und teilen diese mit unseren Freunden und Followern auf den unterschiedlichen Social-Media-Plattformen. Dank immer smarterer Technik und stetig schnelleren, günstigeren Datennetzen wird unser Leben zusehends digitaler.

Die digitale Revolution

Was als reine Umwandlung von analogen in digitale Daten begonnen hat, schreitet unter dem Begriff der digitalen Revolution rasant voran. Drohnen und selbstfahrende Autos sind keine Science-Fiction mehr. In der Industrie setzen sich Roboter durch. 3D-Drucker bilden die verschiedensten Gegenstände perfekt nach. Realität und Virtualität verschmelzen. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Das Internet der Dinge bringt bereits die nächste Stufe der Evolution: Der Kühlschrank, der selber bestellt; das Auto, das zum Ölwechsel gleich eine Marke empfiehlt oder der Kopierer, der bei Bedarf Papier nachbestellt. All dies wird in den nächsten Jahren kommen – mit dem Ziel unser Leben weiter zu vereinfachen.

Massgeschneiderte Angebote

Alle Lebensbereiche sind von der Digitalisierung betroffen. Auch der Finanzsektor. Bargeldloses Zahlen mit dem Smartphone ist erst der Anfang. Künstliche Intelligenz, User-generated Content und Cloud-Computing erlauben vorher nicht gekannte Analysen. Und, darauf basierend, personalisierte Aktivitäten. Anhand getätigter Transaktionen lassen sich mit Algorithmen Vorlieben berechnen und massgeschneiderte Angebote unterbreiten. Viele Onlineshops nutzen diese Möglichkeit bereits, um Kundinnen und Kunden auf ähnliche oder andere interessante Produkte hinzuweisen.

(thw/20 Minuten)

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden

Was ist ein Paid Post?

Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Deine Meinung