Zürich: Dignitas half bei 89 Suiziden
Aktualisiert

ZürichDignitas half bei 89 Suiziden

Die umstrittene Sterbehilfeorganisation Dignitas verhalf im Jahr 2009 insgesamt 89 Menschen zum Suizid.

Das sind 32 Prozent weniger als im Vorjahr, wie die Zeitung «Sonntag» berichtet. Unter den 89 Menschen waren lediglich 4 Prozent Schweizer. Noch immer kommen die meisten Sterbewilligen aus Deutschland. Doch hier verzeichnet Dignitas einen Einbruch: Die Zahl der Sterbetouristen aus Deutschland nahm um 40 Prozent ab.

(20 Minuten)

Deine Meinung