Rad: Dimitri Fofonow positiv getestet
Aktualisiert

RadDimitri Fofonow positiv getestet

Zum Abschluss der Tour de France ist ein vierter Dopingfall bekanntgeworden. Dimitri Fofonow ist nach der 18. Etappe positiv auf ein Stimulanzmittel getestet worden. Der Kasache hat die Rundfahrt im 19. Rang beendet.

Fofonow ist seit seit 1998 Radprofi und blickt auf acht Siege zurück. In diesem Juni gewann der Kasache die 7. Etappe des Dauphiné Libéré. Der seit drei Jahren für die französische Sportgruppe Crédit Agricole fahrende Fofonow war vor acht Jahren schon in Belgien in einen Dopingfall verwickelt.

Vor Fofonow waren in dieser Tour de France die beiden Spanier Manuel Beltran und Moises Duenas sowie der zweifache Etappensieger Riccardo Ricco (It) positiv auf EPO getestet worden.

(si)

Deine Meinung