Ding Dong: Shoppen ohne zu schleppen
Aktualisiert

Ding Dong: Shoppen ohne zu schleppen

Gerade rechtzeitig auf die bevorstehenden Weihnachtseinkäufe bietet der Velokurier Luzern eine neue Dienstleistung an: Per 1. Dezember können die Luzerner bequem shoppen gehen und sich ihre Einkäufe vom Ding-Dong-Kurier nach Hause liefern lassen.

«Bis 25 Kilo Gewicht kostet eine Lieferung in der Stadt nur zehn Franken», sagt Roman Pechous, Geschäftsführer des Velokuriers Luzern. Auf Wunsch würden auch schwerere Einkäufe nach Hause geliefert. Bestellt wird der Ding-Dong-Kurier direkt durch den Kunden oder durch die Verkäufer all jener Geschäfte, die mit dem Velokurier zusammenarbeiten. Begeistert zeigt sich Stephan Böger, Geschäftsführer Globus Luzern: «Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung der Velokuriere, darum bieten wir unseren Kunden nun diesen zusätzlichen Service an.»

Deine Meinung