Publiziert

InterlakenDino-Park katapultiert Besucher in die Urzeit

Welches Kind ist schon kein Dino-Fan? Jungs wie Mädchen begeistern sich gleichermassen für die Urzeit-Riesen. Nun können sie in Interlaken lebensgrossen Exemplaren begegnen.

von
ct

In Interlaken können Klein und Gross ihre eigene Urzeit-Erfahrung machen. (Video: Wonder World Entertainement)

Eine der spektakulärsten Dinosaurier-Erlebnisausstellungen mit 65 Modellen von Dinosauriern und deren Nachfahren ist seit wenigen Tagen zu Gast in Interlaken. Sie soll kleine und grosse Dino-Fans aus nah und fern anlocken und das Tourismus-Angebot auf dem Bödeli ergänzen.

Die lebensgrossen Urzeit-Riesen wirken nicht nur lebensecht, sie bewegen sich zum Teil auch noch. Die Ausstellung gastierte bereits 2013 und 2015 im Jungfraupark. Aufgrund zahlreicher Anfragen aus Tourismus und Schulen haben sich die Aussteller entschieden, noch ein drittes Mal aufs Bödeli zu kommen. «Wir haben uns bemüht, den Einladungen nachzukommen, und freuen uns, das Winter-Tourismusprogramm in der schönen Jungfrauregion wieder bereichern zu dürfen», schreiben die Organisatoren in einer Medienmitteilung.

Dino-Ride und Dino-Drive

Zudem haben die Aussteller das Dino-Erlebnis optimiert, wie sie sagen. So werden nun erstmals auch einige Themengebäude des Jungfrauparks in die Dino-World integriert. Absolut neu und einzigartig seien zudem die spektakulären Attraktionen Dino-Drive und Dino-Ride.

1 / 31
Eine der spektakulärsten Dinosaurier-Erlebnisausstellungen der Gegenwart mit 65 Modellen von Dinosauriern und deren Nachfahren ist zu Gast in Interlaken.

Eine der spektakulärsten Dinosaurier-Erlebnisausstellungen der Gegenwart mit 65 Modellen von Dinosauriern und deren Nachfahren ist zu Gast in Interlaken.

Michael Gebur
Die lebensgrossen Urzeit-Riesen wirken nicht nur lebensecht, sie bewegen sich zum Teil auch noch.

Die lebensgrossen Urzeit-Riesen wirken nicht nur lebensecht, sie bewegen sich zum Teil auch noch.

Michael Gebur
Es gibt spektakuläre Attraktionen wie Dino-Drive und Dino-Ride.

Es gibt spektakuläre Attraktionen wie Dino-Drive und Dino-Ride.

Michael Gebur

«Beim Dino-Drive handelt es sich um Miniscooter in Form von Dinos, auf denen die Kinder herumkurven können», erklärt Aussteller Roger Adolfsen aus Matten. «Der Dino-Ride ist eine riesengrosse Wippe in Form eines Dinosauriers. Die Kinder können draufsteigen, dann läuft ein dreiminütiges Programm ab, bei dem sich der Dino auf und ab bewegt oder seinen Schwanz schwingt.»

Viele Dino-Fans wegen Jurassic Park und Ice Age

Dem Oberländer gehören alle ausgestellten Exponate, er hat sie in Österreich gekauft. «Die Begeisterung für Dinosaurier wurde in den 90er-Jahren durch die Dino-Filme ausgelöst. Und dann folgten noch die Kinderfilme der Ice-Age-Reihe, seither sind auch die Kinder grosse Fans», weiss Adolfsen. Deshalb werden neben den Sauriern auch Figuren wie Mammut und Säbelzahntiger ausgestellt.

Doch auch für die Erwachsenen sei die Ausstellung spannend: «Wir sind die einzige Wander-Ausstellung, bei der die Exponate Originalgrösse haben. Sie wurden nach wissenschaftlich belegten Fakten von Forschern gebaut und sind garantiert keine China-Ware.»

Die Dino Erlebnis Welt gastiert vom 27. Dezember 2017 bis zum 18.März 2018 im Jungfraupark in Interlaken. Mehr Infos unter www.dinoworld.ch.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.