Aktualisiert 25.05.2010 10:29

«S'Beschte wos je hets gits»

DJ Antoine veröffentlicht Kultspruch

Am Freitag erscheint das neue Album von DJ Antoine. Darauf zu hören: Ein neuer Kultspruch vom «S'Beschte»-Urheber.

von
Jonas Hoskyn

Mit dem Song «Chas Gits» revanchiert sich DJ Antoine für den Hit «S'Beschte» auf seiner letzten Platte. Der Track um den Kultspruch «S'Beschte wos je hets gits» entwickelte sich zum Dauerbrenner. Bekannt wurde der Spruch, der zum Jugendwort des Jahres 2009 gekürt worden war, durch einen Fernsehauftritt des Baselbieters Heshurim Aliu. 20 Minuten stellte letzten Dezember die beiden einander vor – und Antoine bot Heshu spontan an, auf der nächsten Platte gemeinsam einen Song aufzunehmen.

So findet sich der 22-jährige Baselbieter nun auf der neuen Antoine-Scheibe «2010» neben internationalen Musikgrössen wie Snoop Dogg, Timati, Remady und Scotty G wieder. «Chas Gits» soll ein Partysong mit ­einer Message sein: «Es geht darum, dass sich jeder so ausdrücken soll, wie er will», so Antoine. Am Anfang war He­shu ein bisschen eingeschüchtert, erinnert sich Antoine. Also habe er angefangen, rumzublödeln. «Und je dümmer wir taten, desto besser wurde es.» Nach zwei Stunden war der Track im Kasten. «Wir habens absichtlich trashig gehalten», so Antoine. Auch Heshu, der ursprünglich aus Mazedonien stammt, meint ironisch: «Ich hab extra meinen besten Balkan-Slang ausgepackt.» Doch nun steht er vor einem Problem: «Meine Grossmutter hat schon nach der Platte gefragt, aber ich weiss nicht, ob sie House mag.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.