DJ-Gemeindeschreiber heizt mit 80er-Sound ein
Aktualisiert

DJ-Gemeindeschreiber heizt mit 80er-Sound ein

Premiere für den Inwiler Gemeindeschreiber Mario Inderbitzin: Für einmal wechselt der 40-Jährige von der Amtsstube zum DJ-Pult.

Heute ab 21.30 Uhr lässt er in Tschuppi’s Wonderbar die Gassenhauer der 70er- und 80er-Jahre erklingen und erfüllt sich damit einen Jugendtraum.

«Ich will damit zeigen, dass auf der Gemeinde auch ‹Normale› arbeiten, solche die auch ein Leben ausserhalb der Amtsstube haben», sagt Inderbitzin.

Mit 200 CDs im Gepäck will er seine wilden Jahre aufleben lassen. Den Startschuss gibts mit Blondies «Denis, Denis».

Deine Meinung