Masters 1000: Djokovics Einsatz in Monte Carlo weiter fraglich
Aktualisiert

Masters 1000Djokovics Einsatz in Monte Carlo weiter fraglich

Novak Djokovic wird erst im letzten Moment entscheiden, ob er beim Masters-1000-Turnier von Monte Carlo antreten wird. Sein verletzter Fuss macht ihm noch Sorgen.

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat über ein Start beim Masters-1000-Turnier in Monte Carlo noch immer nicht entschieden. Der Serbe lebt in Monaco und möchte bis zum letzten Moment zuwarten.

Djokovic hatte sich am vergangenen Sonntag im Davis-Cup-Viertelfinal gegen Sam Querrey nach nur sechs Minuten verletzt, aber weitergespielt und den entscheidenden Punkt zum 3:1-Sieg über die USA geholt. «Ich kann immer noch nicht hundertprozentig sagen, ob ich am Mittwoch auf dem Platz stehen werde», sagte Djokovic an einer Pressekonferenz in Monte Carlo. «Ich werde am Dienstag entscheiden, damit zumindest ein anderer Spieler die Chance bekommt, falls ich nicht spielen kann.» (si)

Deine Meinung