Aktualisiert 10.07.2014 12:11

First Class

DJs und die Liebe zu Flugmaschinen

Die ganz Grossen in der DJ-Branche jetten praktisch täglich quer um den Globus. Welche Plattenleger sich den Luxus eines Privatjets leisten, zeigen wir dir.

von
vbi

Wer an den grössten Festivals und Partys der Welt spielt, der teilt sein Flugzeug nicht mit Normalsterblichen. Die oberste Liga der DJs fliegt ganz gemütlich in Privatjets um die Welt. Einerseits, damit die Plattendreher auch pünktlich für den nächsten Gig vor Ort sind, andererseits, weils halt einfach cool ist. Ausserdem ersparen sich Tiësto & Co so auch nervige Warteschlangen an Flughäfen und unangenehme Sitznachbaren.

Einige der Prachtexemplare (die Flugzeuge, nicht die DJs) gibts in unserer Bildstrecke zu bestaunen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.