Döner-Verbot: Monrose auf Diät gesetzt
Aktualisiert

Döner-Verbot: Monrose auf Diät gesetzt

Den drei Mädchen der Castingband Monrose wurde von ihrem Management eine harte Diät aufgebrummt.

Strenge Zeiten stehen für Monrose-Sängerinnen Senna, Bahar und Mandy an: Den Mädchen wurde eine strenge Diät verordnet, wie der Onlinedienst «Netzeitung» berichtet. Fast Food sei gestrichen - dafür sollen fortan viel Gemüse, Fisch, Obst und Wasser auf dem Menuplan stehen.

«Besonders für mich wird das echt hart, denn ich liebe Döner! Neulich habe ich drei an einem Tag gegessen - ganz nach dem Motto: Döner macht schöner!», so Mandy in «Bild am Sonntag».

Offiziell wurde die Diät verordnet, weil die Mädchen in den letzten Wochen ständig krank waren. Doch laut Insiderinformationen soll an der Figur der Damen gefeilt werden.

Zusammen mit einer Trainerin sei ein spezieller Trainingsplan entwickelt worden: Kräftigungsübungen, Bauch-Beine-Po, Konditionstraining - und nach dem Band-Alltag sollen die Mädchen von nun an jeden Abend vor dem Schlafengehen eine Stunde trainieren. «Wir machen nachts zusätzlich für den Bauch noch 200 Sit-ups!», so eine Betreuerin der Gruppe.

Deine Meinung