Aktualisiert 19.10.2006 18:09

Doherty ist sauer auf Jack Osbourne

Pete Doherty hat Jack Osbourne wütend beschuldigt, seine Freundin Kate Moss «zu benutzen», um für seine Autobiografie «21 Years Gone» zu werben.

von
wenn

Der Babyshambles-Frontmann ist sauer, dass Osbourne in seinem Buch behauptet, das Supermodel geküsst zu haben, weil es sich Osbourne zufolge «einfach richtig anfühlte».

Doherty: «Kate so zu benutzen ist einfach nicht in Ordnung. Ich meine, auch wenn er behauptet, dass sie sich geküsst haben, bevor ich mit ihr zusammen war, ist es nicht richtig. Kate bestreitet, dass sie ihn geküsst hat. Dieser Typ ist kaputt.»

Pete verteidigt seine Freundin ritterlich - so spricht nur einer, der wirklich verliebt ist.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.