Doherty: Sekte, Drogen, Rock `n' Roll

Aktualisiert

Doherty: Sekte, Drogen, Rock `n' Roll

Pete Doherty hat eine Neue. Sie ist nicht unumstritten und man muss sich fragen, wie die beiden Chaoten aneinander geraten sind. Sie heisst übrigens Scientology und bezeichnet sich selbst als «Kirche».

Der neuste Jünger von Scientology heisst Pete Doherty: Wie das britische Boulevardblatt «The Sun» berichtet, hat eine Liebesaffäre des Babyshambles-Frontmannes Doherty auf Glaubenslinie gebracht. Einmal pro Woche trifft sich der 29-Jährige jetzt mit DJ Nadine Ruddy, um mit ihr über die Theorien des Sektengründers Hubbard zu sprechen.

«Nadine beschäftigt sich total mit Scientology», so der «Sun»-Informant. «Sie nimmt ihren Glauben sehr ernst. Pete hat viel mit ihr darüber gequatscht. Er ging raus und kaufte einige Bücher, um darüber zu lesen. Er will mehr über Nadine und ihren Glauben herausfinden.» Bestimmt hat Pete bald wieder die Nase voll und wendet sich dem nächsten Hobby zu…

(phi)

Deine Meinung