Aktualisiert 17.03.2009 14:10

Leichtathletik

Dopingsperre für italienischen Marathonläufer

Alberico Di Cecco (34) wurde von Italiens Olympischem Komitee für zwei Jahre gesperrt, nachdem er am 12. Oktober 2008 positiv auf EPO getestet worden war.

Der Olympia-Neunte (2004) und Rom-Marathon-Sieger (2005) bleibt bis 11. Oktober 2010 gesperrt.

Di Cecco war bei den italienischen Meisterschaften positiv getestet worden. Wegen seiner Sperre verpasst er sowohl die WM in Berlin (15. bis 23. August 2009) als auch die EM in Barcelona (26. Juli bis 1. August 2010).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.