Doppelt so schnell wie erlaubt über den Gotthard
Aktualisiert

Doppelt so schnell wie erlaubt über den Gotthard

Er schaffte am Sonntagmorgen den polizeilich dokumentierten Rekord, doch den Führerausweis ist er los: Der Schweizer Motorradfahrer preschte mit 162 statt erlaubten 80 Stundenkilometern über die Gotthadpassstrasse.

Bei den Tempokontrollen der Urner Polizei auf den Passstrassen wurden vier weiteren Fahrzeuglenkern ihre Ausweise an Ort und Stelle abgenommen, wie einem Communiqué vom Montag zu entnehmen ist. Insgesamt 15 Personen müssen mit Ausweisentzug, hohen Bussen und Freiheitsstrafen rechnen.

(sda)

Deine Meinung