Aktualisiert 10.04.2014 16:40

FussballDortmund übernimmt Sahin fix

Borussia Dortmund hat den türkischen Internationalen Nuri Sahin für die Ablösesumme von sieben Millionen Euro fest verpflichtet.

Nach Angaben der «Ruhrnachrichten» habe der BVB nach dem Champions-League-Aus gegen Real Madrid die endgültige Rückkehr des 25-Jährigen besiegelt. Dortmund hatte Sahin für anderthalb Jahre von Madrid ausgeliehen und sich eine Kaufoption gesichert. Der jüngste Bundesligaspieler und -torschütze in der Geschichte war im Sommer 2011 für rund zehn Millionen Euro Ablöse von den Westfalen zu den Königlichen gewechselt. In Madrid kam er aber aufgrund von Verletzungen nur sporadisch zum Einsatz und wurde zum FC Liverpool abgeschoben. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.