Der letzte Streich: Dragovic entschuldigt sich bei Maurer

Aktualisiert

Der letzte StreichDragovic entschuldigt sich bei Maurer

Erst schlug er ihn auf den Kopf, dann trat er verbal nach: FCB-Verteidiger Aleksandar Dragovic hat sich nach seinen unrühmlichen Fehltritten bei Bundesrat Ueli Maurer entschuldigt.

von
fox
Aleksandar Dragovic übergibt Bundesrat Ueli Maurer ein FCB-Shirt mit allen Unterschriften drauf.

Aleksandar Dragovic übergibt Bundesrat Ueli Maurer ein FCB-Shirt mit allen Unterschriften drauf.

Dragovic hat sich persönlich beim Sportminister für sein fehlerhaftes Verhalten bei der Übergabe des Pokals nach dem Cupfinal 2012 sowie seine unangemessenen Äusserungen zum Vorfall anlässlich der offiziellen Meisterfeier, entschuldigt. Bundesrat Maurer hat die Entschuldigung akzeptiert und seinem Wunsch Ausdruck verliehen, dass damit ein Strich unter die Angelegenheit gezogen werden kann.

Gleichzeitig benützte der Sportminister die Gelegenheit, dem Schweizer Meister und Cupsieger FC Basel für seine ausgezeichnete Saison zu gratulieren. Für die kommende Saison und die Champions League Qualifikation wünschte er den anwesenden Vorstandsmitgliedern und Aleksandar Dragovic alles Gute.

Der Österreicher wurde für seine Entschuldigung extra aus Wien eingeflogen und wurde beim Besuch in Bern von FCB-Präsident Bernhard Heusler begleitet.

Die Watschn von Dragovic für Maurer bei der Cup-Pokalübergabe. (Quelle: YouTube)

Deine Meinung