Siders: Drama im Wallis – Frau tot, Ehemann schwer verletzt

Aktualisiert

SidersDrama im Wallis – Frau tot, Ehemann schwer verletzt

Die Staatsanwaltschaft spricht von einem aussergewöhnlichen Todesfall: In Siders haben die Behörden eine tote Frau sowie deren verletzten Ehemann entdeckt.

von
kko

Eine 40-jährige Frau ist am Dienstag gegen 9 Uhr tot an ihrem Wohnsitz in Siders VS aufgefunden worden. Sie habe zahlreiche Verletzungen aufgewiesen, die von einer Stichwaffe stammen könnten, teilte die Staatsanwaltschaft des Kantons Wallis mit. Sie spricht von einem aussergewöhnlichen Todesfall, dessen genaue Umstände noch ungeklärt seien.

Der 57-jährige Ehemann, der sich ebenfalls vor Ort befand, sei mit schweren Verletzungen ins Spital in Sitten eingeliefert worden.

Die Behörde geht von einem möglichen Familiendrama aus und hat eine Untersuchung eröffnet.

Deine Meinung