Drehgestell einer Rangierlok in Winterthur-Töss entgleist
Aktualisiert

Drehgestell einer Rangierlok in Winterthur-Töss entgleist

Auf einem Anschlussgleis in Winterthur-Töss ist am Freitagmorgen während eines Manövers ein Drehgestell einer Rangierlokomotive entgleist.

Verletzt wurde dabei niemand, wie die SBB mitteilten.

Der Zugverkehr zwischen Winterthur-Töss und Winterthur-Wülflingen war aber wegen des Zwischenfalls seit 07.45 Uhr unterbrochen. Die Reisenden wurden zwischen diesen Bahnhöfen mit Bussen befördert.

Die SBB rechneten mit einer Behebung der Störung bis 12.00 Uhr. (dapd)

Deine Meinung