Drei Angriffe auf Betagte
Aktualisiert

Drei Angriffe auf Betagte

Gleich drei Attacken auf Rentner ereigneten sich am Wochenende. Dabei wurde eine 79-jährige Frau mittelschwer verletzt und musste ins Spital.

Die beiden weiteren Opfer, ein 78-jähriger Mann und eine Frau gleichen Alters, erlitten leichte Verletzungen.

Am Freitagabend entriss ein Mann auf einem blauen Damenfahrrad der 79-Jährigen beim Glögglihofareal in Riehen die Handtasche und brachte sie zu Fall. Ebenfalls Opfer eines Entreissdiebstahls wurde am Samstag die zweite Frau. Sie wurde in der Barthenheimerstrasse von einem Mann zu Boden gestossen und beraubt.

Am frühen Sonntagmorgen überfielen im Leimgrubenweg vier Männer den Rentner. Einer schlug dem Opfer auf den Kopf und verlangte Geld. Da er keins hatte, flüchteten die Täter. Kurz danach wurden zwei der mutmasslichen Täter, beides Schweizer, festgenommen.

(cde)

Deine Meinung