Falsche Ausweispapiere: Drei Dealer in Dietikon verhaftet
Aktualisiert

Falsche AusweispapiereDrei Dealer in Dietikon verhaftet

Drei mutmassliche Drogenhändler sind am Donnerstagabend in Dietikon verhaftet worden. Die Kantonspolizei Zürich stellte über 900 Gramm Heroin sowie rund 20 000 Franken sicher, wie sie am Freitag mitteilte.

Fahnder kontrollierten gegen Abend einen 24-jährigen Albaner sowie seinen 28-jährigen Begleiter aus Mazedonien. Dabei entdeckten sie in einer Jackentasche über 200 Gramm Heroin, das für den Verkauf abgepackt war.

Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung befand sich in der Wohnung ein weiterer 24-jähriger Albaner, der sich mit falschen Papieren auswies. Zudem konnten 700 Gramm Heroin und über 600 Gramm Streckmittel sichergestellt werden. Ausserdem fand die Polizei 20 000 Franken und zahlreiche Mobiltelefone.

(sda)

Deine Meinung