Aktualisiert 16.02.2005 15:34

Drei Drogenhändler verhaftet

Drei Drogenhändler sind in der Nacht auf Dienstag in Zürich und Glattbrugg verhaftet worden.

Zudem beschlagnahmte die Kantonspolizei bei einer Hausdurchsuchung 15 000 Franken Bargeld, 60 Gramm Heroin, 25 Gramm Kokain und eine Pistole samt Munition.

Zwei der Verhafteten, ein 24-jähriger und ein 26-jähriger Albaner, hielten sich illegal in der Schweiz auf, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Einer von ihnen trug einen gefälschten griechischen Reisepass auf sich. Beim dritten Verhafteten handelt es sich um einen 22-jährigen in der Schweiz lebenden Mazedonier.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.