Oetwil am See: Drei jugendliche Einbrecher verhaftet
Aktualisiert

Oetwil am SeeDrei jugendliche Einbrecher verhaftet

Die Polizei hat in der Nacht auf Donnerstag in Oetwil am See drei jugendliche Einbrecher in flagranti festgenommen.

Sie waren durch ein Oberlichtfenster in ein Verkaufslokal an der Schulhausstasse eingestiegen.

Der Einbruch war kurz vor 1 Uhr von einem Anwohner der Einsatzzentrale gemeldet worden. Die Polizei umstellte danach das Gebäude und spürte mit einem Polizeihund die drei Jugendlichen im Verkaufslokal auf. Die mutmasslichen Einbrecher liessen sich widerstandslos festnehmen, wie die Kantonspolizei weiter mitteilte.

Beim Trio handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 16 und 17 Jahren sowie einen 16-Jährigen aus der ehemaligen Staatengemeinschaft Serbien-Montenegro. Alle drei wohnen im Bezirk Meilen.

(sda)

Deine Meinung