Drei Jugendliche per Kopfschuss exekutiert
Aktualisiert

Drei Jugendliche per Kopfschuss exekutiert

Im US-Staat New Jersey sind drei Jugendliche auf dem Parkplatz einer Schule mit Kopfschüssen getötet worden.

Ein viertes Opfer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, wie die Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilte. Es gab zunächst keine Festnahmen, auch das Motiv war unklar. Die vier - zwei Männer und zwei Frauen - wurden den Angaben zufolge an einer Wand aufgereiht, dann schossen der oder die Täter ihnen in den Kopf. Drei der Opfer waren Studenten der Delaware State University. (dapd)

Deine Meinung