Aktualisiert 31.05.2004 21:41

Drei Könige 20 Monate zu

Das Basler Traditions-Hotel Drei Könige baut um: Am 30. Juni wird es geschlossen und während 20 Monaten renoviert und von 88 auf 110 Zimmer ausgebaut.

Die markanteste Änderung dabei: Bei der Schifflände am Blumenrain 2 sollen neu der Eingang und die Auffahrt zum modernisierten Grand Hotel entstehen. Allerdings müssen die Behörden diesen Plänen noch zustimmen. Das leer stehende Restaurant Börse nebenan soll ab dem 1. September unter neuem Namen als ausgelagerter Gourmet-Tempel des 5-Sterne-Hotels während des Umbaus herhalten.

«Wir werden die 3000 bis 4000 Gäste während dieser Zeit ins Hilton und ins Swissôtel le Plaza umdirigieren», sagt Direktor Rudolph Schiesser. Die 88 Zimmer der Luxusklasse werden 2005 vor allem während der Baselworld und der Art fehlen, wenn die Stadt ohnehin ausgebucht ist.

(lvi)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.