Luzern: Drei Razzien, drei Festnahmen
Aktualisiert

LuzernDrei Razzien, drei Festnahmen

Bei drei Razzien in Lokalen an der Baselstrasse in Luzern und der Hauptstrasse in Reussbühl haben die Polizeikräfte drei Männer festgenommen. Zwei hätten sich nicht in der Schweiz aufhalten dürfen, einer war zur Verhaftung ausgeschrieben.

Nach Angaben der Strafuntersuchungsbehörden vom Montag wurden die Razzien am Freitagabend von der Stadt- und der Kantonspolizei durchgeführt. Insgesamt wurden 30 Personen kontrolliert.

Die drei Festgenommenen, die alle aus dem Kosovo stammen, trugen gefälschte Ausweispapiere auf sich. Zwei waren wegen Drogenhandels in der Schweiz verurteilt und mit einer Einreisesperre belegt. Der dritte wurde wegen groben Strassenverkehrsdelikten gesucht. Die Männer sind 30, 37 und 53 Jahre alt.

Bei einem 25-jährigen Schweizer stellten die Polizisten eine kleine Menge Kokain sicher. Die Untersuchung wird vom Amtsstatthalteramt Luzern geführt.

(sda)

Deine Meinung