Aktualisiert 11.03.2018 16:27

Oberriet

Drei Velofahrerinnen verirren sich auf die A13

Da staunten die Autofahrer: Am Sonntagnachmittag waren auf der A13 bei Oberriet SG drei Frauen auf Velos unterwegs.

von
viv

Einem Leser-Reporter fielen die drei Frauen mit ihren Velos gegen 13.40 Uhr auf, als er gerade auf dem Heimweg aus den Bergen war, wie FM1 Today schreibt.

Pascal Helg, Sprecher der Kantonspolizei St. Gallen, bestätigt auf Anfrage von 20 Minuten: «Ein Autofahrer, der gerade auf der A13 unterwegs war, meldete der Polizei den Vorfall.» Sogleich sei eine Patrouille ausgerückt. «Sie brachte die Frauen wieder auf die richtige Route», so Helg. Das Trio komme aus dem Ausland, genaueres kann der Sprecher nicht sagen. «Niemand kam zu Schaden, die Frauen müssen deshalb wahrscheinlich keine Busse zahlen.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.