Tavannes: Drei Verletzte bei Unfall auf eisiger Strasse
Aktualisiert

TavannesDrei Verletzte bei Unfall auf eisiger Strasse

Der viele Schnee hat auch Autofahrern Mühe bereitet. In Tavannes BE wurden bei einem Unfall drei Personen verletzt.

Beim Selbstunfall eines Automobilisten am Freitag gegen Abend bei Tavannes sind drei Personen verletzt worden: Der Lenker, eine Beifahrerin und ein Beifahrer. Der Unfall ereignete sich auf vereister Strasse beim Bahnübergang «Plateau d'Orange».

Zwei Personen mussten von der Feuerwehr aus dem beschädigten Fahrzeug geborgen werden, wie die Berner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Ambulanzen brachten sie ins Spital. Die Beifahrerin konnte aber das Spital schon am Freitag wieder verlassen und der Beifahrer musste sich dort nur einer Kontrolle unterziehen.

Der Verkehr auf der Hauptstrasse zwischen Tavannes und Tramelan wurde nach dem Unfall während mehrerer Stunden einstreifig geführt. Der Bahnverkehr wurde nicht gestört.

(sda)

Deine Meinung