Aktualisiert 11.08.2009 15:54

Kriegstetten SODrei Verletzte nach Chilbi

An der «Krebschilbi» im solothurnischen Kriegstetten haben in der Nacht auf Dienstag verschiedene Tätlichkeiten drei Verletzte gefordert. Ein jüngerer Mann wurde von Unbekannten verprügelt und schwer verletzt.

Der Mann wurde um fünf Uhr morgens auf dem Heimweg angegriffen, wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Mehrere Männer traten auf ihn ein, als er bereits am Boden lag. Seine schweren Kopfverletzungen mussten notfallmässig im Spital behandelt werden.

Ein 18-jähriger Mann wurde von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen, als er sich in Begleitung seiner Freundin im Lunapark vergnügte. Dabei erlitt er Kopf und Beinverletzungen.

Kurz nach Mitternacht flog in einem Festzelt einer Frau eine Bierflasche an den Hinterkopf. Eine Ambulanz brachte die 28-Jährige mit einer stark blutenden Riss- und Quetschwunde ins Spital. Der Flaschenwerfer blieb unerkannt. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.